Hilfe

Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung an BIH Intern haben, finden Sie hier eine Zusammenstellung von möglichen Ursachen.

Meine Zugangsdaten wurden akzeptiert, ich soll mich trotzdem neu anmelden

Zur Nutzung des Angebotes ist es notwendig, dass Ihr Browser sog. Session-Cookies zulässt.

Für BIH Intern werden Cookies für den Hostnamen "bihintern.integrationsaemter.de" benötigt. Um alle personalisierten Angebote der BIH nutzen zu können, ist eine Freigabe für "*.integrationsaemter.de" zu raten.

Bei Verwendung des Internet Explorers / Edge sind die Voraussetzungen für eine volle Funktionsfähigkeit in den meisten Fällen mit der Standard-Sicherheitsstufe "mittel bis hoch" (Windows 7/10) gegeben. 

Sprechen Sie bitte ggf. mit der für Ihren Arbeitsplatz zuständigen IT-Abteilung.

E-Mail-Adresse

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sich mit der selben (dienstlichen) E-Mail-Adresse anmelden, mit der Sie sich auch registriert haben.

Alternative E-Mail-Adressen, unter denen Sie E-Mails empfangen, können nicht zur Anmeldung an BIH Intern verwendet werden, d.h. wenn Sie sich mit mit
a.muster@ihrefirma.de registriert haben, können Sie sich nicht mit alex.muster@ihrefirma.de anmelden, auch wenn beide E-Mail-Adressen funktionieren.

Registrierung

Um BIH Intern nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst hier registrieren.

Danach erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie innerhalb einer bestimmten Frist aufrufen müssen.

Anschließend wird Ihre Zugangsberechtigung durch die BIH geprüft. Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie durch die BIH eine entsprechende Mitteilung. Erst nach erfolgreicher Prüfung ist eine Anmeldung möglich.

Kennwort wird nicht akzeptiert

Dies kann mehrere Ursachen haben:

  • Ist eventuell die Feststelltaste aktiviert?
  • Verwenden Sie Umlaute oder Sonderzeichen, die bei der Registrierung an einer Tastatur mit anderer Tasetenbelegung als beim Loginversuch eingegeben wurden? So wird das @-Zeichen unter einer deutschen Windows-Tastatur über die Tastenkombination [Alt Gr] + [Q] erzeugt, bei einer Apple Mac-Tastatur allerdings über [Alt] + [L].
  • Haben Sie Ihr Kennwort über die Zwischenablage per Copy&Paste eingefügt? Möglicherweise ist dann ein Leerzeichen (z.B. aus einer E-Mail) an Anfang oder Ende des Kennwortes mit kopiert worden.

In all diesen Fällen ist es hilfreich, das Kennwort kurzzeitig zur Kontrolle einzublenden. Klicken Sie einfach auf das Auge-Symbol des Eingabefeldes.

BIH Geschäftsstelle

BIH Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen

Geschäftsstelle
c/o Landschaftsverband Rheinland
50663 Köln

Telefon: 02 21 / 8 09 - 53 90
Fax: 02 21 / 82 84 - 16 05

E-Mail schreiben

Bestellung von Publikationen:
Bitte wenden Sie sich an Ihr Integrationsamt